Gerolzhofen, 02.10.2017, von UWe

Ausbildungs- und Freiwilligenmesse Gerolzhofen

Am Samstag , den 30.09.17, fand in Gerolzhofen zum zweiten Mal die Ausbildungs- und Freiwilligenmesse statt. In den Räumlichkeiten der Ludwig-Derleth-Realschule präsentierten sich eine stattliche Zahl von örtliche und regionale Betrieben und Einrichtungen die Ausbildungsplätze in Gerolzhofen und Umgebung anbieten.

Jonas Schwarz und Uwe Weber im Gespräch mit interessierten Jugendlichen und deren Mutter

In der Aula des Altbaus konnten sich die Jugendlichen und deren Eltern darüber informieren, welche Möglichkeiten der sinnvollen Freizeitgestaltung es im Bereich der ehrenamtlichen Tätigkeiten gibt. Nicht nur für Jugendliche, sondern aus für die Erwachsenen gibt es im Landkreis Schweinfurt mehr als 1500 Vereine und Institutionen in denen man ehrenamtlich tätig sein kann. In Bayern engagieren sich etwa 36% der Bevölkerung ehrenamtlich, davon der Großteil in den ländlichen Gebieten Dies fängt bei Sportvereinen, den Feuerwehren, BRK und THW an und hört bei Organisationen die sich um die Belange von Menschen mit Behinderungen, Krankheiten oder dem Schutz von Kindern usw. kümmern. Natürlich zählt hierzu auch das beachtliche Engagement, das Bürger für Natur und Umwelt, aufbringen. Reges Interesse bei den Besuchern auf dieser Messe fand unserer Stand. Jonas Schwarz, Florian Schömig und Uwe Weber führten zahlreiche Gespräche mit interessierten Jugendlichen und Eltern. Gut kamen auch die „Erfahrungsberichte“ über die vielfältigen Aktivitäten der Jugendgruppe von unseren Jugendlichen Eric Zipfel Maximilian Troll und Fabricio Lutz bei den Besuchern an. Zur Überraschung mancher Eltern führte auch immer wieder der Hinweis, das das THW nicht nur an der „Jugend“ Interesse hat, sondern auch an der Mitarbeit von den Müttern und Vätern. Nicht zuletzt konnten wir an unseren Stand natürlich auch kleinere Gespräche mit dem Landrat Herrn Töpper, dem 1.Bürgermeister Herrn Wozniak, dem 2.Bürgermeister Herrn Servatius, den Stadträten Herrn Krapf und Herrn Vizl sowie mit Rektorin der LDR Frau Grimanelis führen. Zum Abschluss zogen Jonas Schwarz und Uwe Weber ein positives Resümee und bedankten bei Frau Schauer und Herrn Hausmann den Organisatoren der Veranstaltung für die Einladung des Ortsverbandes.


  • Jonas Schwarz und Uwe Weber im Gespräch mit interessierten Jugendlichen und deren Mutter

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: