29.08.2018, von Jonas Schwarz

Ferienspaß Niederwerrn

Am 25.8.2018 unterstützte das THW Gerolzhofen zusammen mit dem THW aus Schweinfurt die freiwillige Feuerwehr Niederwerrn bei dem im Rahmen des Ferienspaßes durchgeführten Tag der Rettungskräfte. Insgesamt waren 7 Organisation vor Ort vertreten.

Der Aufbau für ein Greifzugrennen

Die FFW Niederwerrn zeigte den ca. 40 Kindern die Arbeit der Feuerwehr, indem diese mithilfe eines Löschangriffs ein kleines Feuer löschen und eine Rundfahrt im Löschfahrzeug unternehmen durften. Die Rettungshundestaffel, die der FFW Sömmersdorf unterstellt ist, zeigte den Besuchern wie ihre Hundestaffel arbeitet und die Kinder durften die Hunde natürlich auch mal streicheln. Die Ausstattung eines Rettungswagens erklärte ihnen ein Sanitäter des Arbeiter-Samariter- Bundes und die Ausrüstung eines Streifenwagens bekamen sie durch die Polizeiinspektion Schweinfurt erläutert.

Das THW aus Schweinfurt zeigte den Kindern, wie eine Brücke ohne Schrauben und Nägeln gebaut werden kann. Bei unserem Gerätekraftwagen konnten sich die kleinen Besucher bei einem Greifzugrennen im Wettkampf messen.  Bei der Fahrzeugschau gesellten sich auch ein paar interessierte Erwachsene und Feuerwehrleute  dazu und bestaunten die Ausstattung unseres Fahrzeugs.


  • Der Aufbau für ein Greifzugrennen

  • Eine Brücke ohne Nägel und Schrauben

  • Der Greifzug in Aktion

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: